Kayaking um Sharp Island

Eingetragen bei: Hongkong | 0

Am zweiten Tag des Jahres gab es dann endlich mal wieder richtig Action! Wir fuhren mit der Metro nach Kowloon, stiegen in den Bus nach Sai Kung und fanden uns nach 1,5 Stunden Fahrt beim Kayakverleih am Strand von Sha Ha wieder. Weiter ging es die nächsten Stunden nur durch Paddeln! Hauptziel war das Umrunden der 1km² großen Sharp Island. Wir starteten also in Richtung Südwest.

DCIM112GOPRO

Nachdem die ersten Fische ihre Zuneigung zu Sebastian offenbarten, indem sie direkt in sein Kayak sprangen, überwanden wir eine kleine Sandbank und erreichten den Hafen von Sharp Island. Vorbei an einigen Booten, die Touristen auf die Insel und wieder zurück brachten, ging es an der felsigen aber beeindruckenden Küste mit türkis-blauem Wasser weiter Richtung Norden. An der Spitze der Insel entdeckten wir einige interessante Höhlen, bevor wir zum Whiskey Beach übersetzten.

DSC02992

DSC03047

DSC02995

Dort erwartete uns zwar kein Whiskey, dafür aber ein Strand wie aus dem Bilderbuch. Weißer Sand mit türkisem Wasser. Ein paar Felsen machten das Bild komplett. Hier verbrachten wir gerne unsere Mittagspause und ruhten uns etwas aus. Auf dem Rückweg machten wir noch einen weiteren Landgang auf Yim Tin Tsai, bei dem wir uns ein paar Erfrischungen organisierten.

DCIM113GOPRO

DCIM112GOPRO

Zurück ging es die letzten drei Kilometer über den direkten Weg das tiefe Meer queerend. Der Kayakverleih erwartete uns nach unseren insgesamt knapp 13 Kilometern bereits. Leicht durchnässt und mit etwas müden Armen ging es wieder zurück nach Wan Chai, Hongkong. Schon mal ein guter Start!


Um kein neues Abenteuer mehr zu verpassen, registriere dich jetzt für den ADVENTUREBLOG.eu Newsletter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.